Mittwoch, 20. Oktober 2021, 11:46 Uhr
von Simone

Verstärkung für German Zero-Gruppe Bietigheim-Bissingen gesucht!

Karla, Juli und Cian möchten für Bietigheim-Bissingen und gerne auch gleich Vaihingen an der Enz eine Ortsgruppe von GermanZero gründen. Dafür suchen und brauchen sie noch andere Interessierte zur Unterstützung!

GermanZero ist ein Verein, der sich zum Ziel gesetzt hat, gemeinsam mit Expert:innen, Wissenschaftler:innen und Bürger:innen das erste 1,5-Grad-Gesetzespaket zu entwickeln um damit den Lösungsweg, mit dem Deutschland bis 2035 klimaneutral werden kann, bereitzustellen. Dabei setzt GermanZero zu einem guten Teil auf sogenannte Ortsgruppen. Über direkte demokratische Mittel wie einen Klimaentscheid (Bürgerentscheid über einen kommunalen Klimaplan) sollen so deutschlandweit Kommunen, Städte & Landkreise für eine bessere Klimapolitik sorgen. Der Verein und die gesamte Initiative ist dabei streng überparteilich, da Klimapolitik alle angeht und die Teilnehmenden sich keiner Parteipolitik unterordnen sollen.

https://germanzero.de/

Das Ziel als Ortsgruppe ist es, herauszufinden welche klimapolitischen Maßnahmen schon beschlossen wurden, welche in Aussicht stehen, und zu hinterfragen, ob diese dem aktuellen Klimaschutzgesetz des Bundes genügen. Das heißt, in erster Linie fordert die Gruppe die Stadt auf, sich an geltendes Recht zu halten und entsprechende Schritte vorzunehmen.

Da 2045 nach wissenschaftlicher Erkenntnis (siehe IPCC Bericht 2021) aber ein zu spätes Ziel ist, vor allem für ein Land wie Deutschland, können und wollen wir hier nicht aufhören. Die Gruppe denkt hier an weitere demokratische Mittel wie Gemeinderatsanträge oder direkte Bürgerbegehren, damit die Stadt sich ein ambitionierteres Klimaziel, z.B. Klimaneutralität bis 2035, setzt. Entsprechende Maßnahmen würden selbstverständlich Expert:innen mit der Stadt ausarbeiten. Sollte dies gelingen, wäre die Arbeit damit getan und erfolgreich!

Die Ortsgruppe braucht Interessierte und Unterstützung! Wichtig: Jede:r soll dabei nur so viel Zeit aufwenden, wie er oder sie kann und möchte. Eine Zusage und Teilnahme verpflichtet zu nichts! Und: Je mehr mitmachen, desto weniger müssen Einzelne tun. Des Weiteren kann man sich auf viel Vorarbeit berufen, die andere Ortsgruppen wie bspw. Sachsenheim und Besigheim, Schorndorf/Waiblingen oder ganz Deutschland bereits geleistet haben.

Die Gruppe steht noch am Anfang und ist für jede:n und alles offen. Dabei ist es egal, welche Kenntnisse und Vorerfahrungen du mitbringst, ob du Schüler:in, Azubi, Student:in, arbeitend oder Rentner:in bist.

Solltest Du also bereits in einer anderen Klima- oder Umweltinitiative aktiv sein, oder Leute kennen, die es sind, sprich Sie gerne an und stelle den Kontakt her.

Wir hoffen, dein Interesse geweckt zu haben!!

Kontaktiere die Gruppe gerne per Mail an bietigheim-bissingen.klimaneutral (at) posteo.de

oder folge ihr für aktuelle Informationen auf Instagram unter @bietigheimklimaneutral.